Auftragsarbeiten…

  …fĂŒr die besten Freundinnen meiner Tochter Lilli 💕. Alle fĂŒnf MĂ€dchen – die zur Übernachtungsparty bei uns waren – musste uuuuuunnnnnbedingt 😊 auch so ein Stirnband wie Lilli haben. Also Wolle raus und hĂ€keln, es war eh eine kurze Nacht. Aber ich muss sagen, ich bin von dem Ergebnis begeistert: geht schnell, hĂ€lt warm und sieht sĂŒĂŸ aus. 

Und es geht ganz einfach (ich habe das bunte Band mit einer 10er Nadel gehĂ€kelt): 

1. Reihe: Luftmaschenkette anschlagen (32 Maschen waren es bei mir); die Luftmaschenkette muss gedehnt gerade so um den Kopf passen, sonst wird das Band zu weit

2. bis 4. Reihe: halbe StÀbchen hÀkeln immer mit einer Wendeluftmasche am Ende

5. Reihe: Wendeluftmasche und dann feste Maschen

Jetzt nur noch zusammen nĂ€hen oder hĂ€keln und Faden vernĂ€hen, fertig! 

   
   

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s