Von Schafen, Rentieren und Klempnern oder Stoffbeutel für Fastnacht nähen

..was wäre ein Fastnachtskostüm ohne die passende Tasche: nicht komplett ;)! Und so habe ich in den letzten Tagen ein paar Nachtschichten eingelegt. Die ersten kleinen Rucksäcke waren schnell genäht, aber dann hat mich der Ehrgeiz gepackt und die Beutel wurden immer aufwendiger… Aber es hat sich gelohnt, die Mädels (und Jungs) waren alle glücklich und die ersten Bestellungen für nächstes Jahr gibt es schon!

Genäht habe ich die Beutel nach dem Grundmuster für Turnbeutel. Eine gute Anleitung findet ihr hier. Für die Träger nehme ich übrigens ein Seil aus dem Baumarkt, das ist strapazierfähig und günstiger als die Baumwollbänder im Stoffladen.

Diese hier waren für Altweiber: passend zu den Super Mario und Luigi Kostümen, verziert mit Pailletten.

Und für die Umzüge heute mussten natürlich passende Beutel her zu unseren kuschelig warmen Tierkostümen. Wir waren als Schafe unterwegs, mit einem Rentier in unserer Mitte. Schaf- und Rentier sind aus Fell, Ohren und Geweih aus einer Art Samt. Ein Schafbeutel war sogar ein upcycling-Projekt, genäht aus einer alten Weste die ich in den Tiefen meines Schrank gefunden habe. (Peinlich, das ich so was mal getragen habe…)

Und jetzt voilà: das Rentier, mein persönlicher Liebling!

Und jetzt noch ein paar Links: natürlich zu Jakaster und der wunderbaren Beutel statt Tüte Sammlung, weil das Schäfchen mal eine Weste war zu der upcycling Sammlung, zu einer meiner liebsten Linksammlungen: dem Nähfrosch, passend natürlich bei Tasche und Täschchen, weils für meine Mädels war zu made4girls, das Rentier ein Junge war made4boys und zum Schluss noch zu Lunaju von Kiddikram.

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!!

2 Gedanken zu „Von Schafen, Rentieren und Klempnern oder Stoffbeutel für Fastnacht nähen

  1. facileetbeaugusta

    wozu so ein peinlicher modeausrutscher doch gut ist. mir gefallen die schafrucksäcke total gut. würde ich nicht nur an weiberfasching mit mit herum tragen 😉
    danke fürs teilen ❤ vielleicht findest sich ja noch etwas in deinem schrank – wer weiß was du dann daraus machst *zwinker*
    liebe grüße
    gusta

    Gefällt 1 Person

    1. suzaswelt

      😊 vielen Dank liebe Gusta! Das Schäfchen ist tatsächlich seit dem Wochenende im Dauereinsatz bei unserer Tochter. Einzig das Rentier hängt einsam an der Garderobe, verstehe gar nicht warum mein Mann es nicht mit zur Arbeit nimmt 😉! Ich wühle mich mal weiter durch den Schrank und werde berichten! Ganz liebe Grüße Susanne

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s