Von Schafen, Rentieren und Klempnern oder Stoffbeutel für Fastnacht nähen

..was wäre ein Fastnachtskostüm ohne die passende Tasche: nicht komplett ;)! Und so habe ich in den letzten Tagen ein paar Nachtschichten eingelegt. Die ersten kleinen Rucksäcke waren schnell genäht, aber dann hat mich der Ehrgeiz gepackt und die Beutel wurden immer aufwendiger… Aber es hat sich gelohnt, die Mädels (und Jungs) waren alle glücklich und die ersten Bestellungen für nächstes Jahr gibt es schon! Weiterlesen

Mama, die Mütze zerstört meine Frisur…

Habe ich schon mal gesagt wie lieb ich meine Tochter habe?! Ihr kennt das alle: die übliche Hektik am Morgen… „Hast du deinen Turnbeutel?“, „Wo sind meine Schuhe?“, „Mütze anziehen….jetzt, wir müssen los“. Und mitten drin steht meine süsse Lilli, hält ihre Mütze hoch und sagt „Mama, die Mütze zerstört meine Frisur….“

Weiterlesen

Neues Lesezeichen fürs neue Lieblingsbuch…

Vor ein paar Tagen habe ich bei Tanya von Zeitglück süsse Lesezeichen entdeckt und war sofort begeistert von dieser wunderbaren Art der Resteverwertung. Und voilà: hier ist mein neues Lesezeichen für das aktuelle Lieblingsbuch. Super schnell genäht und noch dazu auch mal ein schönes Geschenk. Ich werde bestimmt noch ein paar nähen!

Die Anleitung dazu findet ihr hier: Zeitglück!

Weiterlesen

Celine – fertig und verschenkt

Celine ist fertig  und schon verschenkt. Das Tuch war ja eine „Auftragsproduktion“. Das Häkelmuster ist zur Zeit mein absolutes Lieblingsdesign, denn das Grundmuster passt zu nahezu jeder Wolle und die Tücher sehen immer wieder anders aus… Und: man kann das Tuch auch wunderbar wickeln und so als Loop-Schal tragen. Hier kommt die versprochene Anleitung.

Weiterlesen

Happy new year…

img_1683 Ich wünsche Euch allen ein friedliches 2017! Besser als mit dem wunderbaren ABBA-Klassiker kann man es wohl kaum formulieren… Happy new year!

Sieben Sachen Sonntag 1/2017

Der erste Tag des neuen Jahres ist fast vorbei und so könnte das Jahr gut weitergehen ;)! Wir hatten einen ruhigen Familientag mit ganz viel Zeit für uns. Wir genießen die Tage im Winterurlaub, sind viel draußen, spielen, lesen, lachen…

Weiterlesen

Weihnachtswichtel 💜

Heiligabend, morgens kurz nach 6 Uhr: „Mama, ich habe noch kein Geschenk für Lilli“. Mit diesen Worten steht mein Großer völlig verschlafen und mit zerzausten Haaren vor mir. Mein „was-ich-alles-in-Ruhe-machen-kann-bevor-meine-Kinder-wach-sind-Pläne“ aber ich in zwei Sekunden über den Haufen geworfen und wir schleichen beide im Schlafanzug runter an die Nähmaschine.

Weiterlesen

Meinen ersten Mug Rug…

…habe ich gestern genäht! Ehrlich, bisher konnte ich diesen Tassenteppichen nicht so viel abgewinnen. Ja, hübsch bunt, aber das sind die meisten Tassen bei mir auch und Krümel von Keksen, nun die finden sich bei uns nicht nur auf dem Tisch. Aber seit der neuen Tisch bei meinem Eltern eingezogen ist, hat sich meine Haltung aber mal so was von verändert. Ein Mug Rug ist eine großartige Erfindung!

Weiterlesen