Von Schafen, Rentieren und Klempnern oder Stoffbeutel für Fastnacht nähen

..was wäre ein Fastnachtskostüm ohne die passende Tasche: nicht komplett ;)! Und so habe ich in den letzten Tagen ein paar Nachtschichten eingelegt. Die ersten kleinen Rucksäcke waren schnell genäht, aber dann hat mich der Ehrgeiz gepackt und die Beutel wurden immer aufwendiger… Aber es hat sich gelohnt, die Mädels (und Jungs) waren alle glücklich und die ersten Bestellungen für nächstes Jahr gibt es schon! Weiterlesen

Sieben Sachen Sonntag 7/2017

…und schon ist Februar. In den vergangenen zwei Wochen ist die Zeit noch schneller vergangenen als sonst. Im Job viel zu tun, 12 Tage am Stück gearbeitet, viel zu wenig Zeit für die Familie, unten stapelt sich die Wäsche und draußen ist es immer noch kalt. Ich hab grad keine Lust mehr auf Winter, auf im Dunkeln das Haus verlassen und abends im Dunkeln heim kommen. Dieser gemütliche Sonntag mit gaaaaaaaaanz viel Familie, vielen bunten Farben und Zeit für die schönen Dinge hat uns allen gut getan.  Weiterlesen

Sieben Sachen Sonntag 5/2017

…der letzte Sonntag im Januar. Draußen liegt immer noch Schnee, aber so langsam beginnt es zu tauen. Das Geräusch des Schnees hat sich verändert, das ist der erste Gedanke bei unser Schneewanderung heute Nachmittag. In das Knirschen unter  den Wanderschuhe mischt sich ein leises „Platsch“. Dann höre ich die Tropfen, plitsch platsch… Weiterlesen

Mama, die Mütze zerstört meine Frisur…

Habe ich schon mal gesagt wie lieb ich meine Tochter habe?! Ihr kennt das alle: die übliche Hektik am Morgen… „Hast du deinen Turnbeutel?“, „Wo sind meine Schuhe?“, „Mütze anziehen….jetzt, wir müssen los“. Und mitten drin steht meine süsse Lilli, hält ihre Mütze hoch und sagt „Mama, die Mütze zerstört meine Frisur….“

Weiterlesen